Batterieentsorgung

Es landen leider viele alte Batterien im Restmüll – warum das gefährlich ist:

Jährlich landen tonnenweise Altbatterien in den Restmüll, statt sie zum Recyceln zu geben – Dabei gibt es viele Städtische Abgabestellen für Altbatterien.

Die Entsorgung von Batterien im normalen Hausmüll schadet nicht nur der Umwelt: auch
wertvolle Ressourcen wie Silber oder Kobalt gehen verloren, wenn sie nicht recycelt werden.
Wäre keine Batterie an einen Automotor verbaut, so müsste jeder sein Auto morgens Anschieben um zu Arbeite zu kommen.
Batterien und Akkus werden täglich und Weltweit gebraucht. Seit einigen Jahren ist die Entwicklung von Elektroautos vorangeschritten und somit der Weltweite Verbrauch von Altblattarien. Auch Elektrogabelstapler und Elektroarmeisen werden mittels Akkus angetrieben diese haben einen bestimmten Ladezyklus anschliesend müssen neue Akkus angeschafft werden. Batterien oder Zink-Kohle-, Alkali-Mangan- und Lithium-Knopfzellenbatterien: Batterien enthalten Edelmetalle, von denen die meisten durch ordnungsgemäßes Recycling
wiedergewonnen werden können

Es werden lediglich 40 % der alten Batterien zurückgegeben

Gemäß § 9 Abs.1 BattG, verpflichtet jeden der Batterien vertreibt, Altbatterien auch kostenlos wieder zurückzunehmen. Viele Discounter und Drogerie Märkte bieten durch Sammelboxen in ihre Filialen die Leeren oder kaputten Batterien unentgeltlich in Sammelboxen zu Entsorgen. Teilweise bieten auch die Kommunen diesen Dienst an, sowie die Schadstoffsammelstellen. In den letzten Jahren wurden aber nur rund 40 Prozent der alten Batterien zurückgegeben.


Niedrige Rückgabelquote: Faulheit oder Unwissen?

Dass Alte oder Leere Batterien auf keinen Fall in den Haushaltsmüll gehören, sollte eigentlich mittlerweile jedem bekannt sein. Doch auch wenn die Zurückgabe Zahlen von Batterien unterschiedlich ausfallen, über eines sind sich Hersteller, Kommunen und auch Umweltverbände einig: Mehr als die Hälfte alter Batterien landet eben nicht im Recycling. Wie es nur im Einzelfall genau ist kann man nicht mit Sicherheit sagen. Sicherlich würde Aufklärungsarbeit über Batterierecycling einige Arbeit leisten.

Batterie-Typen und ihre Abkürzungen:

Zink-Kohle-Batterien (Abkürzung: ZnC oder CZn)
Alkaline-Batterien (Abkürzung: AlMn)
Silberoxid-Batterien (Abkürzung: AgO)
Lithium-Batterien (Abkürzung: LiMnO2, LiFeS2, LiSOCl2)
Zink-Luft-Batterien (Abkürzung: ZNO2)

Abholung und Ankauf von Batterien

Als erfahrener Schrotthandel aus dem Ruhrgebiet haben wir uns auch für den Ankauf und Handel mit Altbatterien Entschieden. Es werden neben Akkus und Autobatterien auch Staplerbatterien direkt beim Kunden aufgekauft. Batterien dürfen in nur dafür gesehene Behälter Transportiert werden. Für einen bevorstehenden Batterie Verkauf können sie uns gerne Kostenlos und Unverbindlich eine Anfrage am einfachsten telefonisch stellen: 0152 / 20 79 22 911. Wir interessieren uns auch auch für Elektroarmeisen und Stapler Batterien und kümmern uns um den Sichereren Abtransport durch Zertifizierte Transportfirmen.

Altbatterie Behälter – Batteriebox

Wenn sie als KFZ Betrieb oder Firma täglich Altblattarien entsorgen möchten so bietet es sich einen entsprechenden Behälter für ihre Batterien aufstellen zu lassen. Diesen kann man anschließen und bei bedarf umtauschen. Batterieboxen sind aufgrund ihrer Anwenderfreundlichkeit speziell für die Arbeitsumgebung geeignet. Die Batteriebehälter sind mit Scharnierdeckel, sowie mit aufgedruckter Gebrauchsanleitung und mit Schnappverschlüssen ausgestattet so das eine Sichere Lagerung Garantiert werden kann.